9. Dezember 2014

Türchen 9

Lebkuchenrezept


Ich habe mal Lebkuchen gebacken und möchte euch hier mal mein Ergebnis zeigen :)


Zutaten:

125g Mehl
125g Zucker
1 Eßl. Kakaopulver
1 Eßl. Lebkuchengewürz
1 Tl. Backpulver
125 ml Milch
1 Eßl Sonnenblumenöl

Zum verzieren (z.B):
Kuvertüre
Zuckerguss (Puderzucker + Wasser)
bunte Zuckerstreusel

Als erstes sieben wir das Mehl. Danach vermischen wir das gesiebte Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker, Kakaopulver und dem Lebkuchengewürz. Anschließend fügen wir die Milch und das Öl dazu und verrühren alles zu einem Teig.

Ich habe einen teil des Teiges in eine Silikonherzbackform gemacht, weil ich gerne ein Lebkuchenherz backen wollte. Den rest des Teiges habe ich dann in eine 20cm Springform gefüllt und später Plätzchen ausgestochen. Wenn ihr keine Herzform habt und nur ausstechen möchtet, würde ich den Teig einfach in eine 26cm oder 28cm Springform machen. Ihr müsst es einfach mal ausprobieren, wo es besser passt.

Den Teig bei 180° C ca. eine halbe Stunde backen. Immer mal nachsehen, wie der Teig so aussieht. Ihr könnt gerne Stäbchenprobe machen.

Wenn ihr ausstechen möchtet, solltet ihr das kurz nach dem rausholen tun. Denkt dran, die Form ist noch heiß! Nachdem die Plätzchen abgekühlt sind, könnt ihr sie z.B. mit Zuckerguss, Kuvertüre und bunten Zuckerstreuseln verzieren.

Falls ihr viele Lebkuchenplätzchen machen möchtet, könnt ihr einfach die doppelte Menge des Teiges herstellen und ihn auf einem Blech backen.

Viel Spaß beim nachbacken!
eure Leni


Kommentare:

  1. Das Lebkuchenherz ist total schön geworden ♥ Ich mag am liebsten Lebkuchen, die mit Schoki überzogen sind, deshalb bleiben die mit Zuckerguss immer bei uns übrig ^^

    AntwortenLöschen
  2. Sieht das Herz toll aus :) Ich habe da leider kein Talent für, stand wohl bei der vergabe dafür in der falschen Schlange an ;)
    Wir werden's aber trotzdem mal probieren, mal schauen was raus kommt *gg*
    Liebe Grüße
    Manuela S.

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar würde ich mir riesig freuen :)