12. Januar 2015

La Veganista backt

Titel: La Veganista backt - backen und mehr ganz ohne Tier

Autor/in: Nicole Just
Verlag: GU

Seiten: 192
Cover: Schön gestaltetes Cover, dass zu backen einlädt :)

Inhalt: Backen mit La Veganista! Die Autorin Nicole Just hat in diesem Backbuch ihr veganes Bachtalent verewigt um es für andere Veganer weiter zu gegeben. In den 4 Kapiteln "Süße kleine Sünden", "Besonders fein", "Endlich Kaffeepause!" und "Herzlich gern herzhaft" werden die rund 90 Rezepte mit schönen Bildern erklärt. Backen ohne Tier wird hier zum Kinderspiel.

Meine Meinung: "Backen ohne Tier" klang für mich sehr Interessant und so habe ich mich um so mehr gefreut als ich an der Leserunde zu diesem Buch teilnehmen durfte. Das Buch hat eine sehr schöne Aufmachung. Das Cover und auch die Seiten sind tipptop gestaltet und laden zum backen ein.
Als ich die Rezepte ausprobiert habe, hat alles eigentlich ganz gut geklappt. Über Geschmack lässt sich streiten. Dem einen schmeckt es, dem anderen nicht. Ich muss leider sagen, dass die Rezepte die ich ausprobiert habe, mir nicht so richtig zugesagt haben. Die Pizza hat mir sehr gut geschmeckt aber die Geleekekse und der Biskuitboden waren so "naja". Mir schmecken diese "mit Tier" einfach besser. Was ich auch nicht so toll finde, ist, dass man bei manchen Rezepten z.B. 1TL Weißweinessig oder Pfeilwurzstärke benötigt. Ich würde für einen TL diese Produkte nicht extra kaufen. Hier lohnt es sich nur wenn man öfter mit diesen Zutaten backt.

Fazit: Für echte Veganer (und auch "nicht veganer") , die gerne backen, ein tolles Buch mit vielen Rezepten. Bei mit hat es geschmacklich leider nicht so wirklich überzeugt. Ich gebe 3 von 5 möglichen Punkten.


♥ Vielen Dank an LovelyBooks und den GU Verlag,
dass ich an diese Leserunde teilnehmen durfte ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen Kommentar würde ich mir riesig freuen :)