1. Dezember 2015

Türchen 1

Hallo meine lieben,

wie schön,dass wir heute das erste Türchen öffnen dürfen ^-^

https://www.deutschepost.de/content/dam/dpag/images/Q_q/Weihnachten/adresse-weihnachtsmann.png/jcr:content/renditions/w600.png
www.deutschepost.de
Heute geht es nicht um Bücher, nicht um Rezepte und auch nicht um DIYs. Ich habe im Internet bei der Deutschen Post gesehen, dass man seinen Wunschzettel oder allgemein einen Brief an den Weihnachtsmann, das Christkind oder den Nikolaus schicken kann. In ganz Deutschland gibt es sieben Weihnachtspostfillialen, bei denen Jährlich tausende Briefe von Kindern aus Deutschland und dem Ausland ankommen. Die Briefe werden dann gesammelt, gelesen und sogar wieder beantwortet werden. So freuen sich jedes Jahre besonders die kleinen, wenn sie Post vom Weihnachtsmann bekommen ;) Jetzt fragen sich bestimmt viele, warum ich darüber einen Post schreibe. Ganz einfach! Ich finde die Idee einfach total schön und habe bis vor wenigen Tagen davon noch nichts gewusst. Die Mühe, die sich die Menschen machen, die diese Briefe beantworten ist doch einfach unglaublich. Deswegen wollte ich diesen Menschen danken, dass sie Jahr für Jahr den kleinen unter uns eine große Freude bereiten. Ich habe mir überlegt, dass ich dieses Jahr auch mal an eine der Weihnachtspostfilialen schreiben werde, mich bei den Leuten, die die Briefe beantworten, bedanken werde und ihnen auch etwas süßes beilege. Falls euch das neugierig gemacht hat, kommt ihr über den Link hier -klick- zu der Seite der Deutschen Post, wo auch nochmal alles erklärt ist. Hier gibt es auch einen kleinen Film den man sich angucken kann.

Euch noch einen schönen ersten Dezember und wir sehen uns dann morgen auf Emmis Blog.

Liebe Grüße
Leni


Kommentare:

  1. Hallo Leni,
    ich habe schonmal von diesem "Weihnachtsmann" gehört. Die Idee den postalisch zu erreichenden Weihnachtsmann vorzustellen, finde ich total schön. Gerade für Familien mit Kindern eine klasse Idee.
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Leni ♥ Ich habe das früher als Kind auch oft gemacht und mich jedes Jahr wieder darauf gefreut. Die Aktion ist wirklich schön ♥

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Leni ♥

    das ist eine total süße Idee und bis vor kurzem kannte ich das noch gar nicht. =O Früher habe ich natürlich auch immer Weihnachtswunschzettel an den Weihnachtsmann geschrieben, den dann in die Hand von einem Elternteil gedrückt und gesagt "Bloß nicht verlieren!! Der Weihnachtsmann braucht diesen Zettel doch!" *Lach* Ich finde es auch total niedlich von dir, dass du ihnen dann auch eine Kleinigkeit zukommen lassen willst. Was die da tun ist nämlich wirklich total unglaublich. *-*

    Liebe Grüße
    Leni ;-) ♥

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar würde ich mir riesig freuen :)